20.829 Euro für den DSC-Volleyball Nachwuchs

Erstellt von sh Volleyball 19.03.2018

DSC-Crowdfunding-Kampagne erfolgreich beendet

Nach drei Monaten können die DSC Volleyball Damen gemeinsam mit der Abteilung Volleyball des Dresdner Sportclubs 1898 e.V. auf die erste erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne blicken. Am 18. Dezember 2017 war das Projekt auf der Plattform 99Funken online gegangen, mit dem Ziel 15.000 Euro für die Nachwuchsarbeit am Standort Dresden zu sammeln.

Nun steht fest: Die Zielsumme wurde nicht nur erreicht, sondern überschritten: 20.829€ wurden von 88 Unterstützern auf das Kampagnenkonto eingezahlt. „Wir sind überwältigt über den großen Zuspruch für das Projekt. Die Spendensumme fließt als ein Baustein in die finanzielle Absicherung für unsere Nachwuchsarbeit. Dafür gilt allen Unterstützern ein besonderer Dank“, so Geschäftsführerin Sandra Zimmermann. Auch Nachwuchsspielerin Camilla Weitzel, die in dieser Saison den Sprung in das Team der 1. Bundesliga schaffte, schließt sich dem Dank an: „Vielen Dank an alle, die für uns gespendet haben. Mit Eurer Hilfe setzen wir auch in Zukunft weiter auf den Nachwuchs.“

Das Geld wird in den kommenden Monaten als Anschubfinanzierung zur Verstetigung der Trainerstrukturen im Nachwuchsbereich eingesetzt. Ein Teil der Spendensumme soll zudem sollen für die Durchführung der Deutschen Volleyball Meisterschaft U16 weiblich verwendet werden. Das sportliche Highlight für den Nachwuchs wird in diesem Jahr vom 12.05. bis zum 13.05.2018 am Standort Dresden durchgeführt.

Die DSC Volleyball Damen bedanken sich bei allen Unterstützern, Förderern und Fans des Dresdner Volleyballs und hoffen, dass auch in Zukunft viele neue Talente den Weg von Mareen Apitz, Katharina Schwabe oder Michelle Petter gehen können.

zurück zur Übersicht


Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.